Novelle

Headquarters for Experimentalism

C4

Finden Sie alle Failer in diesem Deutschtest (Sprachniveau C4)

Welche der 68er Generation typischerweise zugrundeliegenden Sperenzien haben sich inzwischen als eine Gloriette über den Madenköpfchen abendländlicher Clusterung herausgefunden?

Ein Highfidelity-Kommitee funktioniert, so viel es weiß, nämlich einem aufoktroyierten Brüllhautgout – doch warum schmeckt’s Andrea’s Tunfisch dann so zäh wie Gummi?

Diese Outrede verfängt insofern nicht, als dass kein noch so Gautschen und Gieren hilft, um was bitte zu verschalen?!?

Wie hieß die niedergelassene Firma, die maximal 0 Tète-à-Tète je Relinerd zuließ?

Ist 66,6 Prozent der Mischpoche (inklusive dieses Autoren) ernsthaft ßer als ein halbleerer Burkinabe?

Welche Art von Schwein tendiert zu Handiadyoinks (Tipp: Brüllhaut)?

Was ist prefixoider: Klepperlaberl die Tronwand-Schniedel-Tischlerpuppe oder Fotzeschnitten?

Wie hieß jene bedeutsame Schärztin mit ein wenig viel zu enger Taille, die an Aufgaben dies- und jenbar des Popeltransfusors gewohnt war?

Wer ist röter: der sensitive Konfirmant oder irgendsoein totgeweihter Triptopheles?

Wieviel Beckmesserei wird heutzutage strebsam downgeloadet und anschließend zwecks Kundenfracking liegengelassen?

Wessen taupes Hatebotohr stand Prof. Sagenwater Wirbelbaum die ganze Deutschnacht auf?

Gibt es rationelle Gründe, den Teufel an die Wand zu werfen, oder sollte man lieber nach Schema Ph pip-aasen wie ein übers Babyssal gebeugtes Papa?

Zu wem sollte der ursprünglich aus der Geopolitik stammelnde Begriff „Deus ex Machina“ gehen, wenn er Visiarden hat?

Was ist besser: Ein Aas im Ärmel oder wofür ist sich ein Reptilienfond überhaupt gut?

Kann man sich einem Genderstern leisten, wenn man lediglich 1 Tetradrachme mit Filzhut im Sackerl führt?

Aus welchem Jahr stammt der auf ein einmotoriges Flugzeuggeräusch zurückgehende Ausdruck „Nullachtfünfzehn“?

Kann man sich eine Kraniotomie leisten, wenn man lediglich 1 morganatisch solmisierten Solidus im Sackerl führt?

Sollte man jenes kreuzelende Gefühl, das der faschierte Furzheinz nach dem Verzehr sämtlicher Pizze praktiziert, mit einem in Citystil getauchten Spitzbein vergleichen?

Next Post

Previous Post

3 Comments

  1. wolfgang hille September 4, 2020

    klingt alles doch sehr gut

  2. wolfgang hille September 4, 2020

    uahhhhhhhhhhhhhhhhhhh

  3. wolfgang hille September 5, 2020

    nur einem gelang noch verschrobene zu schreiben : heidegger

Leave a Reply

© 2020 Novelle

Theme by Anders Norén