Novelle

Headquarters for Experimentalism

Interfrik mit Matthias Hofmann

Interviewtf mit Matthias Hofmann von Friktionen.


Aber es wäre doch sicher ziemlich trollig, ein Interview NIEMALS zu beenden, oder?

Genau genommen ist es nicht trollig, sondern der nietzscherianische Ansatz, von beiden Seiten aus dem Leben ein Kunstwerk zu machen. Aus heutiger Sicht wäre es aber wahrscheinlich einfach nur ein bisschen zu sehr Social Media. Dort verwandeln Millionen Menschen ihr Leben in eine nicht endende dokumentierte Selbstbefragung, werden gewissermaßen ihr eigener Internet-Troll.

 

Zeit heilt alle Wunden, bis auf ______________

den Urknall.

 

Wenn die Ansage lautet, einen Behälter beliebiger Funktionalität, Größe und Beschaffenheit mit etwas vollzumachen – was empfiehlt sich da am ehesten?

Dunkle Materie.

 

Worauf käme es bei einem Schulaufsatz zum Thema „Die Intransitiven Pumpwerke von Islamabad sind mir wichtig, weil …“ besonders an?

Der historische Aspekt sollte auf keinen Fall zu kurz kommen. Die Umstellung von transitiven auf intransitive Pumpwerke gegen Ende des 20. Jahrhunderts sind das Ergebnis eines epochalen Strukturwandels im asiatisch-islamischen Luftschlossbau und das sollte entsprechend gewürdigt werden.

 

Welche Auswirkungen hat Einarmigkeit auf kriminelle Energie?

Wirkt enorm verstärkend, zumindest wenn man der Kompensationstheorie folgt. Die Anerkennung des Sündenfalls auch für Nichtchristen ist selbstverständlich Voraussetzung.

 

Welche Körperstelle ist für die Anbringung eines Ziersargs am besten geeignet?

Die Ohrläppchen.

 

Woran ist der dezent vermummte Junge mit dem glattrasierten Teddy gestorben, wenn Krankheit, Altersschwäche oder Unfall ausgeschlossen werden können?

An einem Statistikfehler, denn Krieg oder Mord war es nicht.

 

Wie viel Nuttenkoks ist nötig, um die Rocky Mountains nachzubauen?

Möglich ist der Nachbau mit SexarbeiterInnen-Kokain ohnehin nur bis -25 Grad Celsius. Je nach Maßstab sind mindestens 5 Eimer zu verwenden.

 

Heben Sie die Katze einfach hoch wie einen Pixelhaufen, oder machen Sie vorher eine PDF draus?

Der Einstieg in den Prozess sollte aus Datenschutzgründen in jedem Fall eine 256-Bit-Verschlüsselung sein.

 

Ab wann wird das Gesicht zum Problem?

Gibt es Probleme jenseits des Gesichts?

 

Am Definitionsknopf von Ästhetik so lange zu drehen, bis das meiste, was wir tagtäglich wahrnehmen (Gummibärchen, Regenbögen, Inder, „Zehenspitzenstelle wird erkedigt“ u. v. m.), als Kunst durchgeht?

Das wird aktuell ohnehin versucht, aber der Regler geht bis 11 …

 

Was war die intensivste Wohnungsabnahme der jüngeren deutschen Geschichte?

Die des Hauses des Volkes, heutiger Parlamentspalast in Bukarest.

 

Was passiert beim Quantensprung mit dem Endoskelett, wenn man zuvor keinen Triptee zugeführt hat?

Entgegen der landläufigen Meinung gibt es nicht wirklich unerwünschte Auswirkungen. Das Endoskelett absolviert Quantensprünge ganz famos, auch ohne den Einsatz von Triptee. Der Mythos vom Triptee scheint auf einen Unfall von Ektothrixen Stōʒil zurückzugehen, der aber erwiesenermaßen andere Ursachen hatte.

 

Was fällt Ihnen zum Themenkomplex „SACK“ ein?

Ein flexibles Behältnis mit Zukunft, wenn aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt.

 

Meine Schürfwunde am Knie verheilt schon seit 2012 nicht … vielleicht verheißt sie ja stattdessen etwas?

Sie ist mit Sicherheit der Beginn einer Transformation in eine Daseinsform, die allgemein erst ab 12004 erkennbar sein wird.

 

Und wenn man Bier mit Biber verwechselt?

In diesem Fall steht dem Oktoberfest eine überbordende Umweltschutzdebatte bevor.

 

Wer oder was ist GELD?

Glaubt man der postfreudianischen Kapitalismusforschung, dann ist es der Hauptträger des Todestriebs.

 

Wie hoch ist die durchschnittliche Redundanz von Schwärze?

3 Pagüyll (gerundet).

 

Was halten Sie von Deutschlands strengstem Kater?

Autoritäre Ansätze zur Lebensbewältigung sind mir grundsätzlich suspekt. Deswegen: wenig Sympathie.

 

Sind diese Tränen ein guter Jahrgang?

Nein, Leid ist seit der Erfindung des Internets nur noch selten authentisch.

 

Was spricht für den aktuellen Vorschlag der Duden-Redaktion, Fragezeichen durch Sicheln, Ausrufezeichen durch Hämmer und den Rest durch vielfach vergammeltes Bauernblut zu ersetzen?

Fast nichts. Da es sich um einen Reformvorschlag für die deutsche Interpunktion handelt, wäre der Einsatz von Hammer, Zirkel und Kornähren angemessener. Vergammeltes Bauernblut ist in jedem Fall zu melodramatisch und sollte durch schwermetallbereinigten Klärschlamm ersetzt werden.

 

Was ist eigentlich von „arschbacken“ als Adjektiv zu halten?

Ein durchaus respektabler Vorschlag, der Kulturkritik durchaus effizienter gestalten könnte. Eine arschbackene Vorstellung wäre demnach sowohl altbacken als auch motivationslos, sprich arschig heruntergespielt.

 

Wie viel Pilp ist nötig, um eine stabile Ich-Struktur auszubilden?

Am Ende des Tages werden die weltweiten Pilpvorräte nicht einmal für ein Subjekt ausreichen. Eine stabile Ich-Struktur ist ein Mythos der Moderne, die glaubt, auf diese Weise die Naturbeherrschungserfolge im Social Engineering wiederholen zu können.

 

Warum sollte etwas KEIN Toter Ort sein?

Hierfür gibt es eigentlich nur ein sprachlogisches Argument. Wenn alle Orte tote Orte sind, besteht keine Notwendigkeit mehr für eine nähere adjektivische Bestimmung. Tot wäre Bestandteil des Begriffs „Ort“. Deswegen muss es wohl Orte geben, die nicht tot sind. Untot vielleicht?

 

Wie konnte der Epochale Lächler im Sprühnebel verschwinden?

Als Hauptursache wird heutzutage gemeinhin der Sieg der verwalteten Welt irgendwann im späten 19. Jahrhundert vermutet. Die von Max Weber so hoch gehaltene, vorgeblich an den Prinzipien der Rationalität orientierte Bürokratie hat zweifelsfrei zu einer Verschiebung beim Lächeln an sich geführt. Sowohl auf der Bedeutungsebene also auch rein motorisch.

 

Von wem wird man aktuell als Geisel gehalten?

Im Normalfall vom Smartphone. Außer es existiert eine Person, die in Lage ist, einem das Gerät wegzunehmen. Das wäre dann ein Hinweis auf einen menschlichen Geiselnehmer.

 

Und wenn ich eine 80-m-Frau (3 Zimmer: Küche, Bad, Küche) bin?

Habe ich besonders in Metropolregionen deutlich mehr Spielraum bei der Partnerwahl.

 

Mimik : Gestik = Lapak : __________?

Blubbern

 

Wie nennt man einen Spiegel, der keine Geräusche durchlässt?

Spall.

 

Wie viele Ressourcen ließen sich einsparen, wenn man gleich hier, in Holzlar, mit dem Marsforming beginnt?

Das scheint ein wenig lohnenswertes Unterfangen. Mehr als eine Badmintonspielerin, ein Landtags- und ein Bundestagsabgeordneter springen dabei kaum heraus.

 

Kann man aus dem Querulantenwinkel die Länge des Mainstreams ermitteln?

Das ist jederzeit möglich, setzt allerdings die Messung des Querulantenabstands voraus. Nach der Indizierung der Unflätigkeitsdichte ist das ein einfaches Rechenexempel.

 

Wie nennt man Eidechsen, die ein paar Schriftstücke angefertigt zu haben glauben?

Das kommt darauf an. Wurden die Texte denn veröffentlicht?

 

Wenn Jesus ein Fliegenpilz war, dann muss Lenin ______________ gewesen sein.

Efeu.

 

Wessen Texte eignen sich am besten als Bildschirmschoner?

Die Texte Jacques Lacans.

 

Wie verläuft typischerweise eine Aussöhnung mit dem Teppichboden ab?

Die Typische Form der Aussöhnung enthält eine mehrstufige ritualisierte Reinigung. Erst werden alle Stellmöbel vom Teppich entfernt, dann liebevoll gesaugt (frischer Staubsaugerbeutel!). Nach einer Spezialbehandlung der besonders belasteten Stellen erfolgt eine umfassende Nassreinigung und dann Trocknung im herbstlichen Sonnenlicht.

 

Was klingt nicht ganz so traurig, wenn „Schluss“ der Vorname ist?

Nachname: „mit Lustig“.

 

Gregor Samsa als amerikanischer Doppelagent bei der SS?

Ist der Sänger der Band gemeint?

 

Was ist an dem Gerücht dran, dass im Milchpulver Sägemehl drin ist?

Nicht mehr als in anderen Lebensmitteln. Laut aktuellem Lebensmittelrecht ist in industriell veränderten Lebensmitteln grundsätzlich 5% Sägemehl zu verarbeiten, um Adipositas vorzubeugen.

 

Was ist von der weltweiten Umstellung auf die Deutschmarkt zu halten?

Um einer weiteren gesellschaftlichen Beschleunigung zu entgehen, würde ich einen Rückzug auf Deutschwochenmärkte empfehlen.

 

Was sind die Vorteile von Sozialderwischismus?

Als postkalkulierbares Regelungsprinzip bietet er erhebliches kreatives und freiheitliches Potential.

 

Und wenn Shakespeare Sportlehrer gewesen wäre?

Dann hätte die Turnerbewegung einen englischeren und pränationaleren Anstrich erhalten.

 

Mit welchen Taktfrequenzen arbeitet der moderne Yeti?

200 bis 350 MHz (Vermeidung der Resonanzfrequenzen von Schneebrettern).

 

Kommt Dachluke als Nationalität in Frage?

Definitiv, so wie andere Elemente des Baustoffhandels sollte sie zur Balkanisierung der Welt eingesetzt werden. Erst eine UNO, die zu 93% aus Baustoffen besteht, wird die zentralen Probleme der Welt beherzt angehen können. Ich persönlich würde versuchen, einen Pass von Eternitverkleidungen zu bekommen.

 

Wie heißt der Lieblingskomponist von jemandem, dem Blotted Science zu muzak ist?

John Zorn in seiner Painkiller-Phase.

 

Was ist für dich die Metaphysik der Wiederholung, welches Geheimnis beherbergt sie?

Die Wiederholung stellt die Frage nach Identität, Begriff und Struktur. Ihr zugegebenermaßen eher offenes Geheimnis ist das vieler anderer Konzepte: es gibt nur Annäherungen, keine Entsprechung. Aber: Wie ausgeprägt muss die Annäherung sein, um noch dem Begriff zugeordnet werden zu können? Oder anders gesagt: mit wie viel Abweichung ist eine Wiederholung noch eine Wiederholung?

 

Zuber + Eiter = ?

Eiscreme

 

Die durchschnittliche Hirndichte eines Europäers beträgt 14 mg/s. Wie hoch ist seine Hirndichte nach Anwendung von Immodium Cahuc (5 μg)?

Da es sich bei dem Medikament um ein Anti-Kontrastmittel handelt, ist die Hirndichte dann nicht mehr messbar. Extrempositionen im Forschungsdiskurs behaupten gar, sie sei noch messbar, nur eben 0.

 

Welchen Erwartungen sollte ein zeitgenössischer Teich gerecht werden?

Es muss sich vor allem als Provider dekorativer Uferzonen profilieren.

 

Ist es möglich, Stoffwechselvorgänge sowie deren Produkte derart anzusteuern, dass die Geschlechtsunterschiede ins Unermessliche wachsen?

Ein Leben mit eskalierten Geschlechtsunterschieden ist möglich, aber sinnlos.

 

Wer ist der inoffizielle Informant des Todes?

Das statistische Bundesamt.

 

Ist es falsch, den Feind zu überdachen?

Ein weitgehend sinnloses Unterfangen, solange das perspektivenabhängige Dach das Prototypenstadium noch nicht verlassen hat. Schließlich ist des einen Feind des anderen Freund.

 

Darf man eine Xanax mit dem Hudson runterspülen?

Das ist ab New York problemlos möglich. Auf dieser Höhe ist der Fluss quasi Post-Trinkwasser.

 

Den Antrag aufs Anmeldeformular schon gestellt, oder bedarf es noch einer Zulassungsberechtigungsanerkennung?

Die ist heutzutage schon von Amts wegen bei den Stammdaten hinterlegt.

 

Wie sehen eigentlich Metadaten von Steinschleudern aus?

Materialdatenblätter von Militärgerät, das nicht in der Bundesrepublik gefertigt wird, wurden im Zuge der Wiedervereinigung verboten. Mit anderen Worten: man weiß es nicht.

 

Wie kommt ein Kaufbeleg des gesamten westdeutschen Schienennetzes seit 1970 in meine gelDBörse?

Unwichtig. Interessanter ist die Frage, wie man den Beleg rückstandsfrei los wird. Die Instandhaltungskosten sind enorm.

 

Welche Rechtfertigung fürs Nichteinhalten der Frist kann man versuchsweise anbieten?

Es ist immer die Oma.

 

Was ist das inzwischen klassische Gegenteil von Enthauptung?

Begrünung von Neubaugebieten.

 

Wie viel Gnosis steckt in 1 Byte?

Es ist in der Fachliteratur umstritten, ob es überhaupt Nicht-gnostische Datenspeicherung geben kann. Die Mehrheit der Forschungsgemeinde meint: nein.

 

Pausenbrot aus Bottichen?

Wurde im Gesamtschulzentrum Wanne-Eickel Nord bereits gesichtet.

 

Welchen Vorteil haben Holzpuppen, wenn bekannt ist, dass Holz und Puppe jeweils keinerlei Vorteile mit sich bringen?

Die Konzentration von Vorteilsfreiheit könnte gesamtgesellschaftlich durch lokale Konzentration zu einer Abnahme von Vorteilsfreiheit führen.

 

Was kommt heraus, wenn man Charles Manson mit Graf Trampoloni kreuzt?

Ein sehr blutiger popkultureller Surrealismus.

 

Sind Flüsse nackt?

Vor Beginn des Zivilisationsprozesses traf das zu. Jetzt sind sie bekleidet mit unsichtbaren Schwermetallen.

 

Klo mit 256-Bit-Schlüssel versperrt?

Brute-Force-Angriff mit Cray-Computer zur Sicherstellung des Notdurftvollzugs.

 

Wie viel Respekt steht jemandem zu, der an drei Kalendertagen vier Wochentage erlebt?

Keinerlei. Das Erlebnisbeschleunigungssyndrom ist angeboren und kann nicht erlernt werden. Insofern ist hier keine zu respektierende Eigenleistung beteiligt.

 

Was beweist das Nichterscheinen von Hummer?

Guten Geschmack.

 

Was sind (abgesehen von Leichen) die drei widerlichsten Dinger, die im Sommer zu sprießen beginnen?

Optimismus, Cabrios, Badetücher.

 

Wovon träumt die Dunkelheit?

Von der Möglichkeit, Konturen zu träumen.

 

Hat man inzwischen eigentlich irgendwelche Beweise dafür gefunden, dass wir nicht in der Hölle leben?

Wie bei vielen existenziellen Fragen fehlen nach wie vor Beweise für, aber auch gegen die These. Ohne Theologie wäre die Frage an sich ohnehin hinfällig. Ob der Raum, in dem wir leben, Universum oder Hölle heißt, macht nur einen Unterschied, wenn es ein metaphysisches Anderes gibt, sonst ist es nur Vokabel.

 

Ochsen bis auf den Senatshügel hochschieben?

Das scheint ein wenig sinnvolles Unterfangen. Über die Jahrhunderte haben sich dort genug Ochsen aufgehalten, und das ohne positiven Einfluss auf den Geschichtsverlauf.

 

Stimmt es, dass Atlantis immer noch auf Pentium setzt?

Ich fürchte, es sind sogar nur Rechenschieber.

 

Holzsplitter ins Schicksal jagen?

Um Gottes willen, nein! Wer kann ein eiterndes Schicksal ertragen?

 

Ab wann hat der Demiurg Anspruch auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?

Da sowohl seine Existenz als auch seine Arbeitsleistung bis heute unbewiesen sind, müssen ein paar beschlagene Gnostiker erst einmal mit diesbezüglichen Nachweisen um die Ecke kommen. Die genauen Konditionen des Arbeitsverhältnisses sind dann Sache eines Konzils.

 

Ab wann ist Posaunen mit Betäubung kongruent?

Das hat sicher was mit dem Schalldruck zu tun. Am besten einen Arbeitsmediziner fragen.

 

Was ist die naivste Krümmung Deutschlands?

Die Saarschleife. Die hat es sogar schon bis zum Windowshintergrundbild geschafft.

 

Was, wenn es physikalisch unmöglich wäre, etwas, was man gemacht/getan hat (Text, Holzstuhl, Sinn etc.), zu korrigieren, editieren, redigieren, lektorieren, revidieren usw.?

Welch ein mäandernder Strauß an dokumentierten Irrtümern wäre das Leben und welche neue Bedeutung für fette Kursivschrift …

 

Oder wie sähe das Neue Testament aus, wenn Jesus ein MG-bewehrter Mecha inkl. Apostel-Drohnen gewesen wäre?

An der ein- oder anderen Stelle wäre die Diskussionskultur vielleicht ein Stück weit zu kurz gekommen, aber die Kernmessage der (dann etwas kürzeren) Testamente hätte sich nicht geändert.

 

Was lässt sich am einfachsten in ein Eigentor verwandeln?

Eigentorten.

 

Empfinden Sie es nicht auch als eine extrem unökonomische Masche, dass eine mp3 erst in Elektrizität umgewandelt wird, dann über den Lautsprecher oder Kopfhörer in Schall, dann zurück in Elektrizität und schließlich in ein gehirnfähiges, im Folgenden provisorisch als *.geh bezeichnetes Informat?

Man sollte hier die Ästhetik des Prozesses nicht unterschätzen. Das ist auch etwas wert.

 

Wie hoch ist der Gipfel der Dreistigkeit?

Dabei handelt es sich um eine dynamische Größe. Das Ende der Fahnenstange ist hier, wie man so schön sagt, noch nicht erreicht. Die Geschichte der Moderne hat gezeigt, dass sich immer jemand findet, der hier noch Höhenmeter draufpackt.

 

Was macht das durchschnittliche Morgengrauen eigentlich so schlimm?

Das dokumentierte Ende eines Tag-Nacht-Zyklus ist nie schön. Man muss seine Erlebnisse einem neuen Zeitabschnitt zuordnen und sich auf die Frage „Was hast Du heute gemacht?“ neu orientieren.

 

Dürfen Witwen als geghostet gelten?

Das kommt nur äußerst selten vor (Nordengland, Schloss, traumatischer Tod). Im Normalfall zieht dieses traurige Ereignis keine Geistererscheinungen nach sich.

 

Umziehen, Möbelpacker, Bürgeramt, Tapezieren, Renovieren, Einbauküche – welche Dysphemismen für „sterben“ fallen Ihnen noch ein?

Fußballweltmeisterschaft, Betriebssystem, Kundenkarte, Orbitalraumstation, Fremdenverkehrsamt.

 

Seit wie vielen Jahrhunderten kämpfen die Reisbauern – vergeblich – gegen die Ochsenhirten und deren durchaus reizvolle Hyperfraktale?

Schon seit der Domestikation von Reis, also seit 82 Jahrhunderten.

 

Womit hat der Onkel seine fehlenden Zaunlatten ersetzt?

Mit Plastikbetonelementen aus dem Jahr 2047.

 

Wie hoch sollte das Startkapital sein, um in Verzweiflung abzugleiten?

Kapitalisierungen über 1 Mrd. Dollar sind hier erfolgversprechend.

 

Wie heißt die längste Sackgasse der Welt?

Moderne.

 

Wie lange kann sich ein durchschnittlich Erstaunter von Schraubzwingen ernähren?

Das hängt wesentlich vom Zerkleinerungsgrad ab. Nur gemahlene Schraubzwingen machen die enthaltenen Vitamine für die Verdauung zugänglich.

 

Kennen Sie Menschen, die den Turing-Test nicht bestehen würden?

Nein, aber viele, die ihn nicht durchführen könnten.

 

Wer ist stärker: FBI, CIA oder LARP?

Definitiv LARP. Das Moment der Selbstdefinition von Regeln ist hier am ausgeprägtesten (auch wenn die CIA im Laufe ihrer Geschichte hier auch einiges vorgelegt hat).

 

Welche Cyborg-Implantate stehen auf Ihrer Weihnachtswunschliste?

Eine Cerebral-Festplatte.

 

Ist Lachen eine allergische Reaktion?

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ja.

 

Was passt nicht in die Reihe: klirren, schaben, rascheln, Nachthimmel?

Schaben. Das klingt nicht besonders romantisch.

 

Wie gestaltet sich bisher die Zusammenarbeit mit dem Weihnachtsamt?

Wie zu erwarten, ist die Zusammenarbeit noch von vielen Problemen geprägt. Als neugegründetes Amt, dessen Zweck es ist, Weihnachten zu rationieren, um einer gesellschaftlichen Überdosis entgegenzuwirken, müssen sich Kompetenzen und Verwaltungsabläufe noch einspielen. Auch die – gemessen an der Aufgabe – geringe Personaldecke zeigt sich immer wieder bei den verspätet ergangenen Verboten von Weihnachtsmärkten und einem zu selten zum Tragen kommenden Einschreiten gegen die obszöne Zurschaustellung von Weihnachtsbäumen.

 

Werden vollständig digitalisierte Cloud-Menschen noch aussehen?

Der Schönheitsterror wird sich bei der Auswahl des persönlichen Bildschirmschoners fortsetzen.

 

Ist es nicht ein bisschen übertrieben und pompös, die Verpackung des Kraft-Gels von Pril gleich zu vergolden, nachdem es von der Stiftung Wabentest zum Honig des Jahres gekürt worden ist?

Nein. Als Marketingmann muss man Ehrungen ausbeuten, wo es geht.

 

Was war Paul Bocuses herrliches Geheimnis bei der Sitzfleisch-Zubereitung?

Reduzierung der Sitzzeiten bei gleichzeitiger Intensivierung des rhetorischen Aufwands.

 

Wie könnte die Autobiographie eines Gutscheins anlauten?

Tausch und Trug.

 

Würde Körperschmuck die üblichen -dimensionen um ein Vielfaches überschreiten, wenn Literatur unser Erziehungsberechtigter wäre?

Ich denke nicht, insbesondere, wenn man unterstellt, dass Literatur als lebensbegleitendes Prinzip der Förderung der Aufklärung dienlich ist. Vernunft an sich ist nun einmal ein gewisser protestantischer Zug eigen. Körperschmuck passt da nicht wirklich ins Bild.

 

Was ist gegen altersbedingte Rüstigkeit einzuwenden?

Insbesondere gepaart mit dem berühmten Altersstarrsinn kann Altersrüstigkeit in die berüchtigte Altersdespotie ausarten. In solchen Fällen hilft nur eine Verlegung in Seniorenerlebnisparks, in denen die Betroffenen ihre Rüstigkeit im Wettbewerb mit anderen ausleben können. Achten Sie aber unbedingt auf eine adäquate medizinische Versorgung im Park!

 

Ein Panzer als Creme ist nicht schlecht, doch wäre eine Taschenwand nicht die krassere Alternative?

Das wird alles überstrahlt von Büroklammereyelinern.

 

Was ist die natürlichste Spalte Pafnutiens?

Pafnutien ist für seine sanfte und ausgeglichene Topologie bekannt – ein Land wie die Oberfläche eines Schokopuddings. Insofern gibt es hier keine natürlichen Spalten.

 

Existiert apolitische Kunst? Falls ja: Was ist für/gegen sie zu sagen?

Das ist eine Frage der Perspektive. Einzelne Produzenten von Kunst mögen ihr Werk als apolitisch bezeichnen, sie können aber Wirklinien ihrer Produktion ins gesellschaftliche Feld nicht entgehen. Solche Wirklinien kann man durchaus durchgängig politisch interpretieren, oder anders gesagt: es gibt kaum ein politischeres Postulat, als lediglich das unpolitische Schöne umsetzen zu wollen.

 

Worauf will einer hinaus, der viermal rechts abbiegt?

Es kann dann nur um die Umschreibung eines Gebietes gehen, die Abgrenzung einer Topologie, die – aus welchem Grund auch immer – für den Abbiegenden von Relevanz ist. Er oder sie will markieren und begreifen. Das erlaufene Quartier, im besten Fall im städtischen Raum.

 

Was war Ihr bisher kleinstes Blatt?

Filterpapier für Zigaretten.

 

Ist „Hallo?“ ein hinreichender Kündigungsgrund?

Formaljuristisch nein, alltagsästhetisch ja.

 

Wer freut sich, wenn Nach und Zu Hause sich streiten?

Der Heimweg. Ihm kommt in diesem Fall die ultimative Bedeutung zu, er ist die Differenz, die den Streit erst ermöglicht.

 

Wie nennt man ein Museum für Zeitfraktale?

Esoterikmesse.

 

Ist eine Exkursion in die Verwahrlosung empfehlenswert?

Bedingt. Der Punkt ohne Wiederkehr ist bei solchen Reisen nur schwer abzuschätzen und das Ergebnis, wenn man ihn denn passiert, wäre fatal.

 

Ist Homöopathie mit Neuroleptika behandelbar?

Nein, hier sind eher Amphetamine zu empfehlen.

 

Meine Frau hat mich nur wegen meines Tackers geheiratet – war es bei Ihnen auch eine Vernunftehe?

Definitiv nein. Meine Frau verfügte über eine komplette voreheliche Büroausstattung.

 

Zähne, Haare etc. – warum?

Das scheint mir die falsche Frage zu sein. Ein Feature ist so gut wie das andere. Diese Kontingenz muss man halt aushalten.

 

Warum sind filmische Meilensteine wie Holy Motors, die sowohl das Blockbuster- als auch das Programmkino-/Arthaus-Publikum (und so ziemlich alles dazwischen) sprengen, so rar?

Die Entwicklung des Kinos läuft ja nun schon eine Weile. Soll heißen: da wurde schon einiges ausgelotet und das Setzen von neuen Meilensteinen, erst recht quer zu Mainstream und Arthaus, wird da naturgemäß von mal zu mal länger dauern.

 

Ist es möglich, die uns bekannte Raumzeit verlustfrei auf eine Dimension runterzukochen?

Dazu braucht es relativ rechenintensive Komprimierer, die nur auf Großrechnern einigermaßen brauchbare Laufzeiten zustande bringen. Und die sind alle mit Klimamodellen beschäftigt.

 

Wie überträgt man Skepsis, wenn Memetik ausgeschlossen ist?

Vielleicht wird sie überhaupt nicht übertragen, sondern ist Teil der Conditio humana.

 

Was ist der Gegenwert von Gegenwart, wenn Vergangenheit und Zukunft jeweils radioaktiv sind?

Der Gegenwert von Gegenwart muss – unabhängig von der Strahlenbelastung der Zeitleiste – immer 0 sein, weil die Gegenwart über keinerlei zeitliche Ausdehnung verfügt.

 

Was müsste am Sachverhalt = Ein Mann kommt nach Hause und findet seine Frau in ziemlich betrunkenem und kaum bekleidetem Zustand vor. = geändert werden, um ihn grotesk zu machen?

Man müsste die Frau durch „Angelausrüstung“ ersetzen.

 

Was macht Katastrophen niedlich?

Ihre Geschwindigkeit. Entwickeln sie sich langsam, werden sie gerne unterschätzt, im Zweifelsfall sogar einem anderen Genre zugeordnet.

 

Sind Möbel Zeitverschwendung?

Nicht, wenn es um die Herausbildung von Sitzfleisch geht.

 

Empfinden Sie es als pietätlos, wenn Jugendliche einander mit „Alter“ ansprechen?

Auf jeden Fall. Aus sprachhygienischen Gründen ist in den jeweiligen Situationen auf „Digger“ auszuweichen.

 

Wie kommt man eigentlich an Nichttrivialitäten ran?

Das wird von Jahr zu Jahr schwerer. Ausgehend von den Hypothesen, dass a) die Produktion von Nichttrivialitäten nicht signifikant gesteigert werden kann und b) durch die neuen Medien (Marktschreier, Internet, Bänkelsänger) die Veröffentlichung von jeder Art von kulturellem Pups enorm erleichtert wurde und dadurch c) das Trivialitäten-/Nichttrivialitätenverhältnis durch die Decke gegangen ist, kann man davon ausgehen, dass der Zugang zu Nichttrivialitäten durch eine einfache Suchmaschinennutzung nicht wiederhergestellt werden kann. Vermutlich ist es inzwischen effizienter, seine Nichttrivialitäten selber herzustellen.

 

Wer holte 2014 in Sotschi Gold im Geisterüberlisten / Wünschelrutenzucken?

Das ist eine Fangfrage. Es handelt sich hier um zwei verschiedene olympische Disziplinen. Geisterüberlisten konnte sich nach einer einmaligen Zulassung als Disziplin 1908 in London nicht langfristig durchsetzen. Die Siegerin von London – eine Reinkarnation von Helena Blavatsky – war wenig glaubwürdig und zwang das IOC zum Handeln. Wünschelrutenzucken dagegen wurde in den 1960er-Jahren im Rahmen der Sommerspiele als Disziplin geführt. Es war vor allem die mangelnde mediale Aufmerksamkeit, die dieser Sportart den Garaus gemacht hat.

 

Kennen Sie künstliche Zahlen?

Nicht persönlich, aber mir scheint, dass sich die Menge der künstlichen Zahlen recht leicht über die Formel „alle Zahlen – alle natürlichen Zahlen“ ermitteln lässt.

 

Was halten Sie von der Idee, seltsamere Kunst/Künstler automatisch höher zu werten und dementsprechend etwa Kafka Mann, Magritte Monet, Strawinsky Mozart und Kojima Paschitnow vorzuziehen?

Seltsam wird ja gerne mit Misstrauen begegnet. Insofern sollte man schon allein aus kompensatorischen Gründen dem Konzept folgen.

 

Von wem stamm[t/sic] das Zitat „lalal“?

Das waren mit hoher Wahrscheinlichkeit die Beac Boys.

 

Sind Möbel Zeitverschwendung?

Meistens.

 

Wie egoman ist Kondolenz?

Das hängt letztlich von der psychischen Struktur des Kondolierenden ab. Von der mondänen, selbstdarstellenden Komplettperformance bis zu „echtem“ Mitgefühl ist hier alles möglich. (Wir wollen an dieser Stelle einmal das erkenntnistheoretische Problem außer Acht lassen, wie im Zweifelsfall echtes Mitgefühl festgestellt werden kann. Es ist schließlich inzwischen erwiesen, dass man sich hier auch selbst hinters Licht führen kann. Misstrauische Zeitgenossen halten das sogar für den Standardmodus, in dem menschliche Psyche mit dem Selbst umgeht.)

 

Wenn Beckett Joyce rasiert und Joyce James – wer rasiert dann Beckett?

Der Barbier von Sevilla.

 

Autotune + Mercedes =

Tesla.

 

Wie viele Häute muss man(n) sich überstülpen, before you can call him a man(n)?

Der moderne Mann ist ja bekanntlich vor allem in seiner Selbstverleugnung am erfolgreichsten. Die Zahl 7 scheint mir auf Basis dieser Feststellung angemessen, Nach dem Überwurf von 7 Häuten hat man einen perfekten Mann der Moderne.

 

Was ist die maximale Anzahl von Elektronikbauteilen, die ein gewöhnliches Gartentor verträgt?

Die lag schon immer bei 23. Aufgrund der weiter fortschreitenden Funktionsintegration bei solchen Bauteilen ist damit aber trotzdem eine zunehmende Funktionsvielfalt zu verzeichnen (siehe auch die Demonstrationen gegen diskussionswütige Gartentore, die das passierende Publikum mit Grundsatzdiskussionen zur eigenen Ontologie zermürbt haben).


Bildquelle: (c): www.friktionen.de

 

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2019 Novelle

Theme by Anders Norén