Novelle

Headquarters for Experimentalism

seXXXworld

eine produktion von Michael Kanofsky.

man nehme

mehrere kilometer celluloid gut abgehangen einen halbseidenen regisseur mit einschlägigen erfahrungen ein drehbuch das nichts aber auch gar nichts auslässt drei anonyme beleuchter 16 pfund schwarzes satin einen tätowierten vorbestraften eine nymphomanin aus castrop rauxel eine eurasierin mit einer fatalen neigung zum obszönen einen verkappten sodomisten eine bebrillte schülerin mit einer vorliebe für vollreife bananen

dazu

eine schnelle nummer und eine art hollywoodbeau eine lady namens ronda eine kokainsüchtige schönheit aus beverly hills sahnetorten vollautomatische vibratoren in allen größen und farben einen gnadenlosen ladykiller zwei leichtfüßge brüder einen platzhirsch dildos jedweder machart schnaufen stöhnen schreien

350 gramm gleitmittel de luxe eine reitgerte eine neunschwänzige katze einen imposanten mann aus simbabwe einen gnädigen staatlichen zensurbeamten fünfmal fellatio doppelt soviel cunnilingus und fetische

drei sehr frische betthäschen einen bodybuilder aus berlin mitte ein kilogramm englischen waldblütenhonig erste lese eine junge dame aus gutem hause mit immenser oberweite und kolossalem hintern muskulöse mulatten anale eskapaden

verrühre das ganze langsam mit einigen kapiteln aus dem kamasutra dänischen nachtschwestern libidinös orientierten nonnen witwentröstern und paschas sowie schokoladensauce bizzaren praktiken und sechs kilogramm latex hauchdünn

gebe schnauzbärtige matrosen ein flittchen aus mannheim drei sinnliche schwedinnen aus malmö gewagte stellungen sowie mit tomatenketchup drapierte brustwarzen hinzu

dann einige minuten vor sich hinköcheln lassen und behutsam abschmecken mit

einem ziemlich ordinären weibsstück einem lustgreis diversen voyeuren einer wasserstoffblonden chauffeuse in stahlgrauer livree einer gräfin in roten schaftstiefeln einem entsprechend ausstaffierten gemach zu allem bereiten ursulinerinnen mehreren flaschen champagner veuve cliquot eisgekühlt einem exhibitionisten aus bad homburg zwei zehenlutschenden individuen mit fragwürdiger vergangenheit handschellen bändern schnüren und corsagen bettpfosten glimmenden zigaretten und kerzenwachs sowie rasierschaum mild

dazu gebe man soweit vorhanden

eine wildgewordende motorradgang strapze nach wahl eine italienierin zwischen zwei braungebrannten usboys ein verboten attraktives pärchen im fond einer englischen nobelkarosse langbeinige sowie leichte mädchen aus manchester und cork mädchen in uniform sowie in öl eingelegte filmsternchen

weiters eine gute portion coitus a tergo und coitus prolongatus eine brise missionarsstellung sowie diverse kopulationen kohabitationen und konkubinen

ziehen lassen und anschließend

einen verschwitzten potenzprotz natursekt lauwarm vier lesbierinnen in hellblond rotblond brunette und schwarz penisse in unterschiedlichen längen und breiten und einen saudummen produktionschef beimengen sowie

rita aus hamburg deborah aus gary indiana eine ehemailige polnische schönheitskönigen eine schlampe aus limoges kim aus alabama vanessa aus rio rene aus basel lutz aus lüneburg beate aus usedom knallharte burschen aus westvirginia kirstin aus köbenhaven rebecca aus new york

und natürlich auch

sich im schlamm wälzende zwillingsschwestern ledertragende möchtegernmachos einen steilen zahn fünf soldaten mit gardemaß die dicke berta eine mannstolle aus bayrisch eisenstein eine französischlehrerin aus budapest anette aus karl marx stadt heute chemnitz

sechs vaginalorgasmen drei bis vier klitoralorgasmen eine wirklich perfekte gpunkmassage mehrere quickies eine unverschämt kichernde platinblonde mit lachfältchen und flachen brüsten einen bierbauchigen früheren lastwagenfahrer mit breiten schultern und breitem grinsen eine englische zofe

eine scharfe mietze eine heiße braut einige höhere töchter die puppe von nebenan the pet of the year 1992 ein mädchen von der straße eine frisöse aus dresden dazu mindestens fünf cheerleadergirls falls verfügbar

sowie

einen ausreichend beheizten swimmingpool willige weiber aus bottrop eine elegante wienerin aus dem ersten gemeindebezirk eine in ehren ergraute schönheit aus winterthur schürstiefelchen a la mutzenbacher ein weithin bekanntes etablisment

eine äußerst strenge madame mit schwarzem hundehalsband einen dazu passenden policecop diverse perverse einen schürzenjäger aus dortmund einen lebemann aus st pauli einen strahlemann aus bremerhavem dazu mehrere kräftige bauernburschen einen breiten ledergürtel gummi plastik neopren

eine finnische sauna liebesspiele unter freiem himmel eine rotlackierte göre mit pferdeschwanz eine geile landpomeranze mindestens eine baletteuse wasserspiele und andere leckereien

dazu

ordinäre aussprüche ein rosa negligee zerissene netzstrümpfe hautenge schlauchkleider in blau und grün schwarze handschuhe lackschuhe in rot und gelb spitze absätze a la parisienne lippenstift in verschiedenen schattierungen schminke puder eau de toilette riechsalz

ein himmelbett ein französisches bett ein lotterbett einen heustadl einen badezuber eine opulent gedeckte tafel eine heiße dusche den strand von ibiza die schneeweiße yacht eines kürzlich verschiedenen ölmilliardärs

vermenge alles mit

drogen aller art wie weckaminen amphetaminen barbituraten proteinen fränkischem rauchbier berliner weiße ecstasy allerlei aphrodisiaka wie etwa wachteleiern in speckmantel kaviar krebsfleisch hornochsen stierhoden pfälzer leberwurst frischen austern einem einlauf nach art des hauses leipziger allerlei hautcreme in mehreren geschmacksrichtungen nagelrochen geräucherten makrelen hummer termidor venusmuscheln erdbeersorbet und wackelpeter

nicht zu vergessen

eine zarin auf einem weißen schimmel ein altes miststück unschuldige mädchen vom lande geldgierige haie teenies die wissen was sie wollen eine debütantin vom opernball eine baronesse mit gepuderter perücke eine bemalte studentin sushi und sashimi

einen alten bock einen herzensbrecher einen papagallo aus rimini einen stiernackigen terminatorverschnitt einen cyperpunker ein madonnadouble einen glatzköpfigen adonis einen bademeister in rockerkluft flinke zungen schnelle finger zarte hände harte fäuste und

die geschichte der o lolita emanuelle drei lady chatterlys liebhaber stille tage in clichy einen stämmigen kerl aus mailibu einen transvestiten aus grenoble zwei oder drei zarte bimädchen die catherine deneuve aus neubrandenburg sowie

einen bordellier aus wanne eickel einen siegelringtragenden boxpromotor sarah aus der täglichen liveshow künstliche wimpern lila lidstriche einen uneinsehbaren garten dazu nexus plexus

und

eine nubierin mit atombusen einen clown im tigerfell eine alte schachtel 5 bis 6 mal variante 69 einen tollen hecht eine gewisse madame d aus b

außerdem wenn möglich

frauen die sich gehen lassen männer die ganz schnell zur sache kommen sehr viel californische sonne einen ominösen herrn namens dodel oder trobel figurbetonende roben aller art geheimnisvolle vamps diverse rasseweiber und klassefrauen ein mercedescabriolet in goldmetallic

eine exmissgermany hemmungs und hüllenlose huren mindestens vier flotte dreier eine domina aus warszawa ein reitlehrer mit einer recht lockeren einstellung eine spinatwachtel ein leicht erregbares frauenzimmer ein herrenfahrer mit ziemlich schlechten manieren kimberly aus seattle tracy aus albuquerque ein sexas aus texas

nach eigenem ermessen pudern vögeln pimpern blasen reiten dann garnieren mit

einem satyr einer albernen zicke aus sodom und gomorrah einem abseitig veranlagten gynäkologen diversen mätressen einem süßen fratz einer exbarfrau einem abgesandten vom sexologenkongress in passau sowie

einer gut gebauten quasselstrippe einem lüstling einem wüstling einem lustmolch einem stadtbekannten windhund und

den herren de sade casanova don juan und caligula einer nackttänzerin aus rothenburg ob der wümme einem ehemaligen eintänzer in schlips und kragen sowie einer camera obskura

bitte sehr heiß servieren

Bildquelle: (c) DA

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2021 Novelle

Theme by Anders Norén