Novelle

Headquarters for Experimentalism

erkundungsstreifzüge durch berlin mit japanischen notizheftchen

Von Steve Hoegener.

im morgenlicht
in berlin der nabel der welt
ihr schönheitsfleck

friedrichshain sehn bier
und spraydose in der faust
hundescheisse am schuh

abends im ballhaus
tanzt der staub im roten licht
zwischen luftangriffen

rotes dämmerlicht
geistert durchs ballhaus – insel
im betonfluß der zeit

mondaufgang am meer
stehen und hinaus sehen
silbern lockt die nacht

gewitterwolken
ziehen übern dom – engel
blasen zum sturm

schulterblattflügel
nachtengel feiern in strapsen
die vorfrühlingsstadt

waldinneres
einsam in grüner höhle
wandern durchs museum

mondaufgang am meer
versinken meine augen
im blassen nachtlicht

vorfrühling bringt
frischen wind abendsonne
und jogger im park

gewitterwolken
aus totem grün emaniert
feucht hundescheiße

mondaufgang im park
wolfsgeheul – bierflaschen
zersplittern die nacht

ein phoenix entflieht
der fassade tropft farbfrisch
von der ruine

das leben zeichnet
gepanzerte gesichter
kreischen der u-bahn

kapuzen im gesicht
hängen in parks
spüren sonne
kein licht

mauerparkflohmarkt
türken verkaufen scherben
großmachtphantasien

im RAW-gelände
wuchern üppig graffitis
blüht großstadtbrache

tulpen tanzen im
schatten der baukrane – wild
wachsen hochhäuser

der fernsehturm spießt
die abendsonne glüht auf
im bierflaschenglas

hund mit lederjacke
lehnt an die mauer gesprayt
bellt: scheißegal

im leblosen fleisch
der verhärteten stadt
blüht buntes unkraut

hier weht frischer wind
auf terrassen trinken künstler
artig kokosnuss

ein typ in der s-bahn
hat keine augen
hat fäuste im gesicht

Bildquelle: (c) SH

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2021 Novelle

Theme by Anders Norén