Headquarters for Experimentalism

Interjess

Interview mit Autor Jess Jochimsen.


Aber es wäre doch sicher ziemlich trollig, ein Interview NIEMALS zu beenden, oder?

Ja, wäre es. Noch trolliger wäre es natürlich, niemals mit einem Interview anzufangen.

 

Was ist der gewaltigste Ihnen bekannte Lochschiss (landschaftlich für „Subversion“) des Holozän?

Oberbayern.

 

Wäre es politisch korrekter, wenn man anstatt von „Flüchtlingen“, „Migranten“ oder „Zuwanderern“ nur noch von Göttern spricht?

Nein. Weil man dann nicht nur die „Göttinnen“ übergeht, sondern die Regel bricht: All gods are trans.

 

Wenn die Ansage lautet, einen Behälter beliebiger Funktionalität, Größe und Beschaffenheit mit etwas vollzumachen – was empfiehlt sich da am ehesten?

Ein Joghurtbecher.

 

Worauf käme es bei einem Schulaufsatz zum Thema „Die Intransitiven Pumpwerke von Islamabad sind mir wichtig, weil …“ besonders an?

Erstens: Den Titel zweimal mit einem Lineal unterstreichen. Zweitens: Den Rand abknicken für die Korrekturen.

 

Welche Auswirkungen hat Einarmigkeit auf kriminelle Energie?

Sie geht – wie amerikanische Wissenschaftler herausgefunden haben – zurück. Ein Gesetz zur Förderung der Einarmigkeit bei betroffenen Personen, sei in Arbeit, so ein „Sprecher“.

 

Woran ist der dezent vermummte Junge mit dem glattrasierten Teddy gestorben, wenn Krankheit, Altersschwäche oder Unfall ausgeschlossen werden können?

Es war Mord, Euer Ehren, und ich kann das beweisen.

 

Wo befinden sich Dachbodens Geschlechtsorgane?

Entgegen der vorherrschenden Meinung nicht im Keller, sondern im Bad.

 

Geld als Gleitmittel verwenden?

Ein Jahrhunderte alter Brauch.

 

Ab wann wird das Gesicht zum Problem?

Wenn es dem Passbild zu ähneln beginnt.

 

Werden Möwen zu Recht als Luft-Wasser-Huren bezeichnet?

Ja.

 

Vermehrte Knabenhäufungen lassen sich im unmittelbaren Bereich von

Fußballplätzen, Kirchen, Junggesellenabschieden und Festivals mit schlechter Musik feststellen.

 

Und wenn man Bier mit Biber verwechselt?

Ist nicht schlimm. Fehler passieren.

 

Wer oder was ist GELD?

Eine Erinnerung daran, dass wir alle schuldig sind.

 

Wie viele ungelesene Bücher sollten sich im Wandschrank einfinden, um Nagetiermentalität nahezulegen?

250.

 

Was ist eigentlich von „arschbacken“ als Adjektiv zu halten?

Ich mag es sehr und verwende es häufig; leider wird es mir immer rausgestrichen.

 

Heißt das etwa, dass Tische und Tischmetaphern ein und dasselbe sind?!

Sie sind auf dem richtigen Weg, mein junger Freund, und jetzt setzen Sie sich wieder!

 

Schulden Sie dem MANN MIT DER PAUKE möglicherweise noch einen sehr speziellen Gefallen?

Ach, du Scheiße, stimmt. Das ist mir sehr unangenehm. Ich bring das in Ordnung. Versprochen. So schnell wie möglich. (Bitte, bitte sagen Sie der Bratschistin nichts von meinem Fauxpas.)

 

Von wem wird man aktuell als Geisel gehalten?

Von der Heimat.

 

Ein gutes Interview ist wie ein Schachspiel: Wie sähe ein Schachmatt aus?

Wenn der König müde wird. Und der König ist natürlich immer der Fragesteller.

 

Wessen Texte eignen sich am besten als Bildschirmschoner?

Ich habe es noch nicht herausgefunden. Von Kafka allerdings rate ich diesbezüglich dringend ab.

 

Wie heißt dieser eine mesopotamische Ü-Boot-Hipster, der mit dem Maiskoben im Arsch tänzelt?

Karl. Nein, Konrad. Genau. Konrad.

 

Gregor Samsa als amerikanischer Doppelagent bei der SS?

An diesem Gerücht ist nicht das Geringste dran.

 

Wären Sie so nett, Til zu fragen, warum Juristen so auf das Wörtchen „mithin“ abzufahren scheinen?

Mach ich.

 

Und wenn Shakespeare Sportlehrer gewesen wäre?

Könnten wir jetzt alle reiten. Und zwar bei offenem Fenster.

 

Welchen Erwartungen sollte ein zeitgenössischer Teich gerecht werden?

Er sollte still sein.

 

Sind „in Anführungszeichen“ gesetzte Anführungszeichen eher show oder tell?

Definitiv eher show! Tell wäre: Dieser Satz !!! leidet an vorzeitigen Ausrufezeichen.

 

Sind Möbel Zeitverschwendung?

Ja. Das sind sie.


Bildquelle: (c) Britt Schilling

 

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2018 Novelle