Novelle

Headquarters for Experimentalism

Pizzakopf

Eine “Pizza speciale” von Tobias Premper und Daniel Ableev

0

Das mysteriöse Wort „Pizza“ hat in diesem Text nichts mit Essen zu tun. Tatsächlich hat es mit nichts zu tun, was bekannt war, ist oder jemals bekannt sein wird. Verstehen Sie, verehrte Leser? Nein? Umso besser.

0,25–0,99

Kennen Sie den Pizzakopf? Pizza steht eigentlich für Symmetrie, während sich der Kopf hoffentlich vom Arsch unterscheidet und somit ein kraftvolles Beispiel für ein gesundes Ungleichgewicht darstellt. Sie verstehen mich nicht? Ich sage: Ihre Pizza war nix! Bringen Sie mir bitte keinen Espresso! Ach, das verstehen Sie jetzt. Regeln wir doch die Angelegenheit am besten draußen unter vier Männern.

1

Mein verbrauchtes Herz erkennt man an intravasaler Verlagerung, wobei typischerweise weder Fibrinolytika noch Saugbiopsie anschlagen. Da der Seele-Milz-Kreislauf in Mitleidenschaft gezogen wird, kommt es unweigerlich zu einer Entdehnung bzw. Entspeicherung der zweizipfeligen Stimmritze. In Einzelfällen wurde schon Badetod mit leichter Nekrose oder gar Purkinj (kann Spuren von Geier enthalten) beobachtet. Siehst du meine Kometenstrahlfaust hier?

2

Ach, von einem dystopischen Gewebsuntergang des Schwanzthrombus mit Nasenmuschelabsacken hast du noch nie etwas gehört? Das ist das, was du jetzt hast. Morgen werden sich noch Eiterstreifen und Eiterpfröpfchen durch Säureabstumpfung bilden und dein Brechzentrum überlasten. Ach, das reicht dir immer noch nicht? Dann verpass ich dir noch eine Gaseinklemmung im Bruchsack. So, bitte!

3

Ach, du bist so schön wehrlos. Nimm das noch: Zack – Tetrazyklinpunktion der Osteomalazie, Zack – Finnenbläschen ins Leberkoma, Zack – Schambergenthackung durch Sonderpumpe vom Typ „Akrosom“, Zack – Schließmuskelschlingkrampf, Zack – Glomerulusnephrose, Zack – Warzenschrund mit Lederläppchen, Zack – ausgestülpter Eiterstock, Zack – ataktisches Vorderhorn, Zack – endemischer Kropf, Zack – käsiges Kolbenhaar. Bitte sehr, einmal Pizzakopf.

4

Kein Kommentar

Hund

Hallo, ich heiße Fiffi. Ich werde aber auch Fanta, Funk, Fighter, Fötus, Fisti, Flöti oder Filzgeburt gerufen. Ahhhh, mein Haus tut soooo weh, Gejaule aus eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs Löchern. Schiel ich oder sind das wirklich vier Männer mit intimer Symmetrieachse, die von bis zu 77×1077 Plancktongöttern simultan angesteuert werden? Hundohund, brauch ich gleich dringend eine große Schale kühler Boymilch!

Deleted Scene

Draußen. Auf dem Parkplatz vorm Restaurant. Einer der vier Männer reckte sein Retikulum vorsichtig um die Ecke und staunte nicht schlecht, als verschiedenartige Eiterungen, darunter auch von Drüsen und verschmutzten Wunden, aus tausend Eiterhöhlen mannigfaltig zu sekretieren begannen. Und die anderen drei Männer fielen in einen tiefen Schlaf, aus dem sie als Raben wieder erwachten und davonflogen. Ende. Buhrufe und gleichzeitig große Freude.


Nachgereichter Trailer, auf dem Müll gefunden

Ein Mann schlägt einen anderen Mann halbtot. Für manche mag das übertrieben sein. Für andere ist es untertrieben.

Bildquelle: (c) DA

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2020 Novelle

Theme by Anders Norén