Novelle

Headquarters for Experimentalism

Eine Entwicklungsbeobachtung

Von Sophie Arzt.

Als Kind fand ich es unfair, dass wenn meine Mutter zu mir gleich sagt, und ich arbeiten muss, sie sofort meint. Wenn ich aber frage, wann ich denn mein Eis bekomme und sie sagt gleich zurück, dann kann das im Extremfall eine Woche dauern. Heute zucke ich nur mit den Achseln und frage mich wann ein deutscher Bürokrat ausrechnen wird wie lange genau ein Gleich ist.

Als Kind fand ich es komisch, dass ich klar sagte, Prinzessin werden zu wollen und es kein passendes Schulfach dafür gab. Heute weiß ich, dass ich keine Prinzessin bin, weil ich keine zu sein gelernt habe. So geht es bestimmt auch den vielen Rockstars und Astronauten, die jetzt nicht wissen, was sie wollen sollen.

Als Kind dachte ich Gewitter sind schrecklich und wollte davor beschützt werden. Heute bin ich froh über jeden Blitz solange ich nicht über den Klimawandel nachdenken muss und ich resignieren darf.

Als Kind fand ich alles gemein was gemein war, heute bin ich ironisch und sarkastisch.

Als Kind hielt ich Süßigkeiten für eine sinnvolle Taschengeldinvestition, heute bewirbt jede Zeitung nur noch Wege weniger essend dünner zu sein.

Als Kind sagten mir die Menschen, die ich liebte und denen ich vertraute was ich wann anziehen müsste. Heute sagen es mir Zeitschriften von Menschen, die ich nicht kenne.

Als Kind habe ich mir noch supergerne Dinge zu Weihnachten gewünscht, heute bin ich wunschlos aber wunschsuchend.

Als Kind war singen egal wo man war noch extrem niedlich. Ob meine unbeschwerte Gesangslust gut war oder nicht, ihr stand die Welt offen. Heute habe ich dafür 90×90 cm die ich Dusche nenne.

Als Kind wollten alle immer, dass ich gerne und viel lerne. Jetzt bin ich angeblich erwachsen und alle wollen nur, dass ich schnell fertig studiere und aufhöre zu lernen, damit ich mich aufs Leben-nach-dem-Lernen konzentriere.

Ich bin quasi-erwachsen und frage mich, warum finden alle meine Seltsamkeiten komisch und warum finde ich meine Normalitäten als Seltsam. Jeder sagt sei du selbst, aber bitte sei normal.

Ich glaube bevor ich komplett erwachsen geworden bin, sollte ich dringend nochmal Kind sein.

Bildquelle: (c) DA

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2021 Novelle

Theme by Anders Norén